Historia y Arqueología Marítima

HOME

LOS PINTORES ALEMANES

Eckenbrecker, Themistocles (1842- 1921)

Indice Pintores Alemanes

 

 

Auf der Reede von Mandat

Öl auf Leinwand, 110x175 cm . sig. u. 1.: T. v. Eckenbrecher, 1884 Leihgabe: Friedrich Wilhelm Karting

Der Latidsijhafts- und Marinemaler wurde am 30. Dezember 1842 als Sohn des sich auf tjtudienreisen befindlichen Gustav Carl v. E. und seiner Ehefrau Franziska, geu panelou, zufällig in Athen geboren. Zeitweise verbrachte er seine Jugend in jConstantinopel, wo ihn die Hafenwelt mit den unzähligen in- und ausländisch611 Schiffen faszinierte. Erste künstlerische Ausbildung erhielt er von dein Potsdamer Hofmaler Carl Gustav Wegener. Um dem Sohn die beste Ausbildung geben zu können, zog die Familie 1861 nach Düsseldorf. Eckenbrecher wurde Privatschüler Oswald Achenbachs. Der Orient und Skandinavien, das er auf Seefahrten kennengelernt hatte, waren seine künstlerischen Schwerpunkte, zu denen noch die Marinemalerei hinzukam. Eckenbrecher, der 1889 nach Berlin übersiedelte, arbeitete viel für den Norddeutschen Lloyd. Nach dem Ersten Weltkrieg entzog er sich der politischen und künstlerischen Berliner Ungewißheit und ließ sich in Goslar nieder. Er starb gut zwei Jahre später am 4. Dezember 1921.

Scharf heben sich die Konturen der Küste gegen die Helligkeit im mittleren Bereich des Bildes ab. Dunkle zerrissene Wolken werfen tiefe Schatten auf die belebte Reede. Ein hölzernes, vollgetakeltes Schiff ist ankeraufgegangen und verläßt bei einem leichten Luftzug mehr treibend als segelnd die Reede.

Der dargestellte Tourendampfer Kong Bj0rn strandete am 6. 12.1919 auf der Gironde und ging verloren.

Bei dem Vollschiff handelt es sich um die 1875 erbaute Favorit, die anfangs in der Reisfahrt beschäftigt war und 1905 nach Seeschaden als reparaturunwürdig abgewrackt wurde.0

 

Este sitio es publicado por la Fundacion Histarmar - Argentina

Direccion de e-mail: info@histarmar.com.ar