Historia y Arqueología Marítima

HOME

LOS PINTORES ALEMANES

Edler, Eduard

Indice Pintores Alemanes

 

Edler war seit den 1920er Jahren u.a. für die Hapag, die Woermann-Linie oder die Flensburger Reederei H. C. Hörn als Werbegraphiker tätig« Persönliche Daten sind nicht bekannt

Bark »Elbe«

Gouache, 22,5x33,5 cm sig. u. 1.: Ed. Edler Leihgabe: Hapag Lloyd AG

Dieses einfache Schiffsportrait einer unter Marssegeln vor dem Winde gute Fahrt laufe J den Bark stellt die zu den ersten Schiffen der! Hamburg - Amerika Linie gehörende »Elbe« dar. Die 385 BRT große Bark wurde 1848 auf 1 der Werft von Lange in Vegesack erbaut und« bereits auf den Helgen von der Hapag ange- I kauft. 1864 trennte sich die Reederei von dem! Schiff, das als »Ansgar« in dänische Hände kam. 1890 wurde das Schiff unter dem gleichen Namen noch einmal verkauft und ging schließlich, fast 52 Jahre alt, durch Strandung verlort

 

 

Dampfer »Saxonia«

Gouache, 25,5 x 33,5 cm sig, u. 1.: Ed. Edler Leihgabe: Hapag Lloyd AG

Ein bewegtes Leben war der hier dargestellten »Saxonia« beschieden. Als Typschiff einer neufl Einheiten umfassenden Klasse war die I »Saxonia« für den Westindiendienst der Hapag 1878 in Schottland erbaut worden. Nach vielfachem Besitzer- und Namenswechsel strandete das alte Schiff 1924 als »Don Jose« unter der Flagge der Philippinen bei Keelung und ging a verloren. - Die 1745 BRTgroße »Saxonia« Üef mit ihrer 800 PS starken Zweifachexpansionsmaschine 10 Kn. und hatte Einrichtungen für  Passagiere. 

 

Este sitio es publicado por la Fundacion Histarmar - Argentina

Direccion de e-mail: info@histarmar.com.ar