Historia y Arqueología Marítima

HOME

LOS PINTORES ALEMANES

Hops, Tom (1906 — 1976)

Indice Pintores Alemanes

 

 

Hafenfähren am Hamburger Zoli

 Öl auf Karton, 46 x 60 cm sig. u. 1.: Tom Hops, 46 Sammlung Peter Tamm, Hamburg

Ohne die betriebsamen Fährschiffe ist der reibungslose Verkehrsablauf in einem Welthafen wie Hamburg nicht denkbar. Die hier am Anleger vor der überragenden Hafenmauer auf ihren Einsatz wartenden Schiffe lassen die Energie erkennen, die darauf wartet, bei ihrem täglichen Einsatz freigesetzt zu werden. Die im Arbeitsablauf des Hafens herrschende Dynamik ist nur zu ahnen:

Am 6. Mai 1906 in Hamburg geboren, fuhr Hops nach seiner Ausbildung zum Kaufmann für längere Zeit zur See. Er bildete sich zwischen 1928 und 1933 im Selbststudium zum Maler aus. Ab 1933 nahm er seinen Wohnsitz in Hamburg und richtete sich dort ein Atelier ein. Während des Zweiten Weltkrieges leistete er seinen Dienst bei der Marine. Mit mehreren Preisen ausgezeichnet, wurde er 1974 zum Professor ernannt. Am 23. Januar 1976 starb er in Hamburg.

 

Este sitio es publicado por la Fundacion Histarmar - Argentina

Direccion de e-mail: info@histarmar.com.ar