Historia y Arqueología Marítima

HOME

LOS PINTORES ALEMANES

Müller, Fred

Indice Pintores Alemanes

 

 

Fred Müller, geb. 8. 6. 1933 in Bad Dürrenberg, Kreis Merseburg.

Jugendzeit in Sachsen, Pommern, Bayern und Hamburg. Ab 1948 tätig in der Seefahrt: Reedereien Orion, A. Detjen, HAPAG, Bugsier. 1957 Patent A5 »Seesteuermann auf großer Fahrt«; 1960 Patent A6 »Kapitän auf großer Fahrt«; 1966 Technischer Auf sichtsbeamter (TAB) bei der Berufsgenossenschaft. Aufnahme des Studiums der Malerei beim Vater, Marinemaler K. H. Müller-Münchhof, und durch Selbststudium. Ausstellungen: 1977 Galerie Stücker in Brunsbüttel; 1978 mehrere Ausstellungen in Heide, Brunsbüttel und Marne, organisiert vom Dithmarscher Künstlerbund; 1979 Galerie Willem sien Hus, Reilingen; 1980 Galerie Mensch, Hambi»j| 1981 Galerie der Seeleute, Hamburg; 1981 Teilnahme an der Benefizausstellung im Altonaer Museum; 1983 Galerie Trost, Lippstadt; 1984 Galerie Rosdorf, Rosdorf b. Kellinghusen; 1985 Jubiläumsausstellung »15 Jahre Fred Müller bei Gemälde Zeiner, Hamburg«; 1986, 1987, 1988, 1989 Art Maritim Hamburg. Ständige Ausstellungen in der Galerie Otto in München, Wien, London und New York.

 

Este sitio es publicado por la Fundacion Histarmar - Argentina

Direccion de e-mail: info@histarmar.com.ar