Historia y Arqueología Marítima

HOME

LOS PINTORES ALEMANES

Wilke, Paul Ernst  (1894 — 1971)

Indice Pintores Alemanes

 

 

An der Nordsee vor der Ausfahrt

Ölauf Leinwand, 92x132cm ig.u. LiPaulE.Wilk^ Deutsches Schiffahrtsmuseum Bremerhaven

DieTjalk, der Typ, dem die dargestellten Küstensegler angehören, hatte iriren Ursprung an der holländisch-friesischen Küste, sie fand aber bald auch im Weser-Ems-Gebiet Verbreitung. Die Darstellung der zweiTjalkefl im Mittelpunkt des Bildes ist ungewöhnlich, da diese kleinen Frachtschiff^ offensichtlich zum Fischfang vorgesehen sind

Wilke wurde am 7. November 1894 in Bremerhaven geboren. Nach dem Studium an Kunstgewerbeschulen und auf der Berliner Akademie kehrte er 1921 in seine Vaterstadt zurück. 1939 siedelte er nach Worpswede über. Nach dem Zweiten Weltkrieg erbaute er sich ein kleines Atelierhaus am Ende des Alten Vorhafens in Bremerhaven, das er als Stützpunkt in der Stadt benutzte, um vorwiegend die heimischen Küsten und Häfen zu malen. Auf Reisen ins In- und Ausland suchte er weitere Anregungen. Zeitweise diente ihm auch der Loschensche Leuchtturm am Neuen Hafen als Atelier. Er starb am 30. Dezember 1971 als ein in Bremerhaven und Umgebung sehr geschätzter Künstler. Das Atelier am Alten Vorhafen wird heute vom Freundeskreis Paul Ernst Wilke e. V. betreut und Künstlern zeitweise als Wohn- und Arbeitsstätte zur Verfügung gestellt.

 

Este sitio es publicado por la Fundacion Histarmar - Argentina

Direccion de e-mail: info@histarmar.com.ar